MENU

Aufgrund vom Coronavirus die Hochzeit verschieben – Ja oder nein?

März 23, 2020

Da sich die COVID-19-Pandemie weiterhin auf der ganzen Welt verbreitet, denkst Du möglicherweise auch daran, Eure Hochzeit wegen dem Coronavirus zu verschieben. Als erstes möchte ich sagen, dass es mir sehr leid tut, dass Du von dieser unangenehmen und unabsehbaren Situation betroffen bist. Glaube mir, ich weiss wie Du Dich fühlst, weil für uns alle ist das neu und kann uns einige Sorgen bereiten. Dazwischen nicht zu wissen, ob Ihr warten und warten sollt oder Euren Hochzeitstermin wegen dem Coronavirus verschieben müssen. Wir alle haben derzeit die gleichen Gefühle und haben wahrscheinlich keine Ahnung, was wir in einer Stunde, morgen oder im nächsten Monat machen werden.

 

Denkst Du darüber nach Deine Hochzeit aufgrund vom Coronavirus zu verschieben?

BITTE LESE DAS:

Ich habe bereits mit vielen meinen Brautpaaren, Kunden und Freunden gesprochen, die sich ebenfalls in dieser ungewissen Situation befinden und als erstes was ich zu denen gesagt habe ist, dass es in Ordnung ist, sich so zu fühlen, wie sie sich fühlen. Ob es Emotion wie Unsicherheit, Traurigkeit, Verwirrung, Enttäuschung, Wut oder sogar Trauer ist, Deine Emotionen sind real und gerechtfertigt. Keiner hätte damit gerechnet, dass ein Virus wie Corona, ihre Hochzeit beeinträchtigt und zu einer Verschiebung führt. Wenn Dir das noch keiner bis jetzt gesagt hat, tue ich es: Es ist völlig in Ordnung sich so zu fühlen, wie Du Dich wegen der Verschiebung Eurer Hochzeit fühlst.

Wenn Ihr Eure Hochzeit verschieben müsst, bin ich hier, um Euch zu helfen. Nachdem ich meine Brautpaare über weiteres Vorgehen zum Corona Virus und ihrer Hochzeit informiert habe, habe ich entschieden einen kleinen Beitrag mit Euch zu teilen um Euch meine hilfreichen Tipps bei der Entscheidung mitzugeben. Was ihr beachten solltet, wenn ihr Euch entschieden habt Eure Hochzeit zu verschieben, zum Beispiel bei der Kommunikation mit Dienstleistern und der Weitergabe der Informationen an Ihre Gäste.

Es ist eventuell noch ein wenig zu früh, um Eure Entscheidungen auf den aktuellen Status zu stützen und mit dem Wissen, welches wir von den Medien bekommen zu untermauern.  Vor allem dann ist es schwer, wenn Eure Hochzeit nicht nächsten Monat ansteht, sondern erst im Juli oder im Spätsommer.  Was auch immer Euer Dilemma ist, ist es definitiv besser Eure Hochzeit zu verschieben, als abzusagen. Einzahlungen, die Ihr an Hochzeitsdienstleister gezahlt habt, können das ganze Jahr über verschoben werden. Sie können jedoch wahrscheinlich nicht zurückgegeben werden, wenn ihr Euch dazu entschiedet zu stornieren.

Da die Auswirkungen von Coronavirus so unvorhersehbar sind, wird die Mehrheit der Dienstleister höchstwahrscheinlich bereit sein, Euch mit den besten Kräften und Gewissen zu unterstützen. Ich weiß, dass ich es werde, und die Mehrheit meiner Kollegen wird es ebenfalls tun.

Mein erster und wichtigster Ratschlag ist, einen „Plan B“ zu haben, bevor Ihr Euch an Eure Dienstleister wendet. Auch wenn es nicht so leicht fällt, ihr müsst die Entscheidung treffen und wissen, ob Ihr schon jetzt Euren Hochzeitstag verschiebt oder noch ein wenig abwartet, damit Eure Dienstleister Euch auch rechtzeitig unterstützen können.

Die bekannte „Agentur für Hochzeitsplanung – Sarah Linow“ hat folgende Tipps (Stand 18. März 2020)  an die Brautpaare gegeben, dic ich Euch ebenfalls sehr gerne an’s Herz legen möchte:

Hochzeit jetzt oder im April / Mai

Brautpaare, die jetzt heiraten und in einer Region leben, in der beispielsweise Veranstaltungen mit bis zu 50 Gästen noch erlaubt sind, können entweder ggf. die Gästeanzahl verringern oder den Termin verschieben. In der Regel verschieben die Locations (LOC) und Dienstleister (DL) den Termin in so einem Fall kostenfrei, wenn es innerhalb diesen Jahres geschieht.

Wichtig ist den Kontakt mit der LOC und den DL zu suchen und offen und respektvoll zu sprechen.

Alle sind gleichermaßen aufgeregt und besorgt. Niemand möchte dem Brautpaar schaden, aber die Existenz der Dienstleister steht auf dem Spiel. Niemand weiß wie lange diese Einschränkungen noch gehen und ob die finanzielle Existenz des DL bedroht ist. Eine Verlegung in das nächste Jahr ist für die Dienstleister insofern schwer, als dass es nur begrenzte Freitage und Samstage in der Saison gibt. An diesen Tagen hat man schon Reservierungen oder bekommt auf jeden Fall Aufträge im nächsten Jahr. Eine kostenfreie Umbuchung bedeutet finanzielle Einbußen, da man nicht unbegrenzt Aufträge annehmen kann. Außerdem können Personal- und Materialkosten sich im nächsten Jahr verändern. Viele Dienstleister nehmen daher eine Umbuchungsgebühr bei einer Buchung an Freitagen und Samstagen in der Hauptsaison des nächsten Jahres.

Wie wäre es daher, wenn Ihr Euer neues Hochzeitsdatum in dieses Jahr verlegt oder nächstes Jahr außerhalb der Saison oder an einem Wochentag? In der Regel nehmen sich die Gäste trotzdem für Euch Zeit! Außerdem habt Ihr dann eine bessere Verhandlungsposition und spart Euch evtl. Umbuchungskosten.

WICHTIG

Findet die Hochzeit trotzdem statt, so könnt Ihr sicher sein, dass Desinfektionsmittel alleine nichts bringt. Es ist nun mal ein Familienfest, man drückt sich, hat sich lieb, singt, lacht und weint zusammen. Es ist Euer Risiko und das aller Beteiligter.

Fragt unbedingt alle Dienstleister, ob sie zur Hochzeit erscheinen werden, nicht dass im letzten Moment böse Überraschungen auf Euch warten.

Hochzeiten ab Juni

Dort gilt es Ruhe zu bewahren und zu schauen was kommt. Klar kann man wie oben schon gesagt Gedankenspiele machen und eventuell einen neuen Termin suchen. Aber lasst Euch nicht verrückt machen. Manche Dinge weiß man einfach nicht und muss abwarten.

Die meisten LOC nehmen bei einer jetzigen Umbuchung die normalen Stornokosten.

Also macht Sport, powert Euch aus oder relaxed bewusst und lasst den Ärger nicht an den anderen aus. 😉

Es geht darum, wirklich flexibel und praktisch zu sein und zusammenzuarbeiten, um sicherzustellen, dass unsere Paare alle ihren fantastischen Tag haben, auch wenn es zu einem späteren Zeitpunkt ist. „Aufgeschoben ist nicht aufgehoben!“

Also, zusammengefasst:

*Überlegt Euch rechtzeitig ob und auf welches Datum Ihr Eure Hochzeit verschieben möchtet Denkt über einen Wochentag nach (Mo-Do) – Eure liebsten werden kommen und sich die Zeit für Euch nehmen.

*Ab Mitte-/Ende Oktober lohnt es sich eher nachzufragen. Denkt ebenfalls über eine romantische Winterhochzeit nach – KLICK.

*Frühjahr 2021 ist ebenfalls eine sehr gute Zeit um freie Termine zu bekommen. Denkt über das reduzieren von der Gästezahl nach, eine kleine Intime Hochzeit hat ebenfalls seinen Charme.

*Wie wäre es mit einem Elopement? – Eine Hochzeit zu zweit an einem wunderschönem Ort wird immer mehr zum Trend.

Für Paare die 2021 geplant haben zu heiraten ist es noch wichtiger als je, Euren Termin je früher, desto besser zu sichern. Denn diese sind wie jedes Jahr begrenzt und wir können nur eine bestimmte Anzahl an Hochzeiten in 2021 annehmen.

Wie auch immer Ihr Euch dann entschieden habt, das neue Datum mit Eueren Dienstleistern vereinbart habt. Teilt dieses bitte rechtzeitig mit Eueren Gästen, denn auch im Euren Freundeskreis gibt es höchstwahrscheinlich nicht nur eine Hochzeit in 2020. Somit habt ihr dann auch die größere Chance, dass auch alle Eure lieben Gäste zum neuen Datum kommen werden.

Ich weiss, es ist nicht leicht. Weder für Euch als Brautpaar oder für uns als Dienstleister. Ihr habt Euch sehr viel Zeit genommen um diesen wunderschönen Tag zu planen, mit allen diesen wunderschönen Details, die zu Euch und Eurer einzigartigen Liebe passen. Und dann daran zu denken, dass es nicht so sein wird, wie Ihr Euch das wünscht ist Mega frustrierend.

Für uns ist ebenfalls Mega wichtig, dass die Hochzeit stattfindet und damit wir wunderschöne Fotos von Euch und Eurem Fest machen können, unser Portfolio erweitern können und darauf freuen wir uns sehr!

Es gibt so viele kreative Möglichkeiten und Alternativen eine magische und traumhafte Hochzeit zu organisieren. Kopf Hoch und bleibt positiv! Denn positive Gedanken führen zu positiven Dingen im Leben!

Wenn ihr dazu Fragen, Ideen oder noch mehr Tipps braucht, könnt ihr mich gerne, jederzeit kontaktieren. Ich und mein Team sind für Euch da und werden Euch unterstützen wo immer wir können! 

Aber was ich Euch von meiner Seite noch sagen kann, egal was passiert und wie sich die Situation entwickelt: Eure Liebe ist stärker als jedes Virus und Corona hin oder her, Ihr werdet Euren perfekten Hochzeitstag haben!

#keepcalmandstayathome #stayhealthy

 

UPDATE 29. 03. 2020:

 

Ich habe neulich mit Elvia von “Italy Wedding Planner” gesprochen und sie gebeten, mir einen Rat für alle Paare die 2020 in Italien Heiraten möchten. Elvia sagt folgendes:

Don’t give up your dream wedding in Italy!

This article aims to reach all of you, brides and grooms of 2020, who have chosen Italy as your wedding destination to fulfill your love dream. In this critical moment, we understand this dream seems to be falling apart while it forces you to face a new big challenge against a virus that has no regard for anyone, not even for those whose only desire is to celebrate the most beautiful feeling in the world: Love. However, what we are sure about is that Love will always overpower, at the end.
By now, most of you may have been overwhelmed by doubts and questions and tons of problems to solve due to this new and unpredictable situation.
Rest insured we completely understand you. We all have doubts and fears, but we are here to help you to get through this situation as smoothly as possible and not to give up your Italian love dream.
You were brave enough to dream big and therefore this is not the moment to give up but rather to keep calm, keep dreaming and hold the control of the situation.
In case your wedding date is expected in June or July, first step is to start considering the possibility of postponing it to further dates either in August, September or even October 2020, in order to avoid the chance to have to cancel it or have it postponed to next Summer.
That is why it is very important you to start getting in touch with your main suppliers, such as your photographer, your location and the church (if you chose a religious wedding) and check with them their future availability so that you won’t miss or lose their service.
If you rather chose a professional wedding planner for your destination wedding in Italy, it will be much easier as you can rely on them getting in touch with all suppliers and taking care of finding the best solution for your needs. In such a critical moment, most suppliers are flexible and more than happy to help you out with your request, in order for you not to lose your deposit and all the job done by all parties involved, so far.
You may probably have regretted to have chosen Italy as your wedding destination, due to distance and difficulty to manage the situation, but we want to reassure you choice was not wrong, as here in Italy you will always find heart warming kindness and support, despite the distance.
Moving forward, after considering the possible new dates, it is wise to fix a deadline, a time limit in which you have to decide if you want to postpone or not your wedding. Obviously this decision must not be too close to the original date of the wedding.
We also suggest to use your time to take care of the wedding little details so that your wedding day can be even nicer than you originally plan.
This way, your wedding day will have a value added, it will represent the end of a long and gloomy period and you will celebrate it surrounded by love, affection and happiness, therefore joy and light-heartedness will be multiplied. Time will come when this nightmare will get to an end and you will finally find yourself toasting with a good Italian wine together with your beloved ones in that extraordinary dream of love you have worked so hard to create. Italy will welcome you with open arms and heart, ready to make your wedding day unforgettable and unique and it will remind you that Love always wins over everything.

Elvia-Italy Wedding Planner

https://www.italyweddingplanner.it/

 

italy wedding photographer koko photography

 

Ebenfalls hatte ich Kontakt mit der Wedding Planerin Brenda von www.brendababcock.com

Sie hat mir folgendes mitgeteilt:

“Try to remain calm, your wedding planner with experience in Italy will help you get through this. Be patient, life will throw you many curves and your wedding will take place when it is safe for everyone to travel. Try to hit the pause button on all for now and think of how all the more joyous your celebration will be when you can finally gather together all your loved ones for a blow out celebration.”

 

Sobald ich neue Informationen habe, werde ich den Artikel hier weiterhin ergänzen.

 

Bleibt gesund und positiv.

Mit Liebe ♥️,

Euer Koko

 

Nützliche Links:

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete.html

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogruppen.html

https://bund-deutscher-hochzeitsplaner.de/

https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus.html

https://sarahlinow.de/blog/

https://www.italyweddingplanner.it/

https://www.brendababcock.com/

 

Comments
Add Your Comment

CLOSE